About & Contact Links Events Artists Projects News
EPISODES
Feedback & Disaster audio/video compilation
der friedenspokal / a trophy for peace
der friedenspokal / a trophy for peace
artists: bjoern kaemmerer, andreas hedin, daniel antilla
media: music / mp3


5 ways to save the world
5 ways to save the world
Artist: ephameron


file is either
file is either
artist: karo szmit
media: computer-animation


how to save the world - an oject orientated approach
how to save the world - an oject orientated approach
artist: peter riegersperger / subnet
media: code



zeichne deinen eigenen staat - draw your own state
zeichne deinen eigenen staat - draw your own state
artist: murmel-comics
media: drawings


live-performance / video&sound
live-performance / video&sound
artist: cherry sunkist
media: live performance / video


25 ways to save the world
25 ways to save the world
artist: mackplakt


awful and plasikk in: KROKE
awful and plasikk in: KROKE
media: Live Karaoke


versuchsballone 1 - 5
versuchsballone 1 - 5
artist: ekw1490
media: sound / mp3 / radioplay


"TV ist Leben" - "TV is life"
artist: erynnia
media: video


pioneer 3 - es führt kein weg zurück
pioneer 3 - es führt kein weg zurück
artist: goldextra – sonja prlic & charlie zechenter
media: text, pictures, sound / mp3


in order to save the world, you have to know how it works: capitalism is a circular process
in order to save the world, you have to know how it works: capitalism is a circular process
artist: jan kuehnemund and carlotta schulte ostermann
media: video


maatsethe's playlist to save the world:
maatsethe's playlist to save the world:
1 - autistic daughters - spend it on the enemy
2 - beat happening - cry for a shadow
3 - the notwist - one dark love poem
4 - vaz - blocked by satellites
5 - mogwai - chocky
6 - sparklehorse - spirit ditch
7 - pelzig - these ordinary things
8 - blonde redhead - luv machine
9 - kepler - upper canada fight song


11 hot tips to save the world
11 hot tips to save the world
artist: ben ross


henry ok's mix to save the world
henry ok's mix to save the world


"way to save the world"
artist: jelle crama
media: animated gif


NEW WAY OUT NOW!! 20/01/2005.
NEW WAY OUT NOW!! 20/01/2005.
web-serial: depeche out


Impressum
idea&concept: doris prlic and andreas kurz

webprogramming: emanuel muckenhuber www.muckenhuber.net
webdesign: doris prlic
portraits of the artists: selected by the artists
flyerdesign: karo szmit

presentation at kunstraum goethestraße ( thanks to susanne blaimschein )

site hosted by: subnet www.subnet.at

financial support by:
kupf – innovationsfonds 2004 „space for radical openness“; kulturland oberösterreich


  ABOUT

25 ways to save the world
25 ways to save the world

Unsere Generation ist die ausgewachsene Version der faulen Computerkids der 90ger, die statt engagiert für den Frieden zu singen, lieber stumpfsinnige Fernseh-Shows, in denen sich Menschen vor fahrende Autos werfen, ansieht.

Man erfährt nur allzu oft, dass man ziemlich machtlos ist, in Bezug auf alle möglichen relevanten Ereignisse. Zum Beispiel was das Wetter betrifft, oder das Fernsehprogramm, oder die Wahlen auf der anderen Seite des Atlantiks. Für Gewöhnlich ärgern wir uns über diese unabwendbaren Tatsachen, aber nach einiger Zeit beschließen wir doch, uns wieder dem Alltag zuzuwenden. Eben, weil wir scheinbar nichts ändern können und ohnehin noch einiges zu erledigen haben.
Aber egal wie aussichtslos die Lage scheint, es finden sich immer ein paar Menschen, die unermüdliche Versuche starten, Gegenmodelle zu entwerfen. Gegen das Wetter, gegen das Fernsehprogramm und gegen Wahlergebnisse sowieso.

Mit "25 ways to save the world" haben wir uns auf die Suche nach solchen Utopisten begeben, die in unterschiedlichen künsterlischen und kulturellen Bereichen engagiert sind. Sie wurden aufgefordert, ihren individuellen Masterplan zur Weltrettung zu präsentieren. Es geht darum, Kräfte zu bündeln, um die große Misere abzuwenden.
Mit welchen Mitteln diese Wege gestaltet wurden, stand den einzelnen Beteiligten weitgehend offen, einzige Voraussetzung war eine gewisse Web-Tauglichkeit, schließlich sollen möglichst viele Menschen von den Masterplänen erfahren, auf dass die Welt auch wirklich bald gerettet wird.

Als Online-Compilation will Feedback&Disaster die Illusion einer unabhängigen Plattform für visionäre Ideen träumen und ein Forum bieten, auf dem riskiert werden kann. Scheitern ist eingeplant, schließlich kommt man mit jedem missglückten Versuch der Weltrettung ein Stückchen näher.

Obs funktioniert oder nicht ist uns egal - wir träumen davon, dass sich alle Utopisten nach Lust und Laune austoben können. Allein die Idee ist der erste Schritt auf dem Weg zu großen Ziel, deshalb tun wir einfach so, als hätten wir endlich die ultimative Möglichkeit gefunden die Welt zu retten.

-- feedback&disaster